Eberkopf







 
 
 





 Die Treppe endet oben auf der Straßenseite ohne Fußweg - der ist auf der anderen Seite. Wer sie vom Bahnhof kommend benutzt, muss oben entweder über die Leitplanke klettern, um zum Fußweg zu kommen oder er muss ca. 30 m daran entlang gehen und kann dann die Straße queren.
Beides macht niemand, weil auf der anderen Brückenseite ebenfalls eine Treppe ist, mit der man den Fußweg unmittelbar erreicht.
Es wird auch an anderen Stellen Einrichtungen geben, die zwar vorhanden sind, die aber eigentlich nicht nutzbar sind. Kann man diesen wichtigen Unterschied taggen?